Moderation

Den Rahmen halten

Um den Blick auf das Wesentliche zu halten und innerhalb der Gruppe Vertrauen zu fördern, moderieren wir (Ihre) Dialog- und Austauschformate. Im Folgenden geben wir Ihnen ein paar Beispiele:

 

Bereichsübergreifendes Netzwerkteam

Ein erfolgreiches mittelständisches inhabergeführtes Unternehmen möchte seine Führungsmannschaft besser vernetzen und einen Rahmen bieten, Ideen auszutauschen und bereichsübergreifende Projekte zu initiieren. Zwischen 10 und 20 Abteilungsleiter:innen treffen sich persönlich alle zwei Monate für zwei Stunden mit ausklingendem losem Netzwerken. Als Moderatorin sammle ich im Vorfeld aktuelle Anliegen, sowie Gastbeiträge zu wichtigen Belangen innerhalb des Unternehmens. In Kleingruppenarbeit werden die Wunschthemen bearbeitet, die Impulse geteilt und nächste Schritte verabredet. In einem Protokoll wird der Fortschritt dokumentiert. 

Auftakt für ein internes Frauen-Netzwerk

Ein Finanzdienstleistungskonzern bietet weiblichen Führungskräften eine interne Plattform zum Austauschen. Frauen netzwerken anders, darum erhalten sie die Möglichkeit, sich auf Augenhöhe zu begegnen und bei Bedarf ein internes Frauennetzwerk aufzubauen. Die Netzwerkveranstaltung dient neben dem unverkrampften Netzwerken insbesondere dem persönlichen Kennenlernen und dem Informationsaustausch. Der Staffelstab wird im Anschluss an das nächste Orgateam weitergereicht, ein Folgeformat wird von den Teilnehmerinnen ausdrücklich gewünscht.

Hybrider Thementag Personalvermittlung

Jährlich findet für Mitglieder und Interessierte des Verbandes der Personaldienstleister e.V. (BAP) der Thementag Personalvermittlung statt. Fokussiert werden dabei neue Entwicklungen sowie die daraus für die Branche resultierende Konsequenzen. Als Moderatorin halte ich die Fäden zusammen, bewerbe die verschiedenen Impulsgeber:innen und Workshops, bin Zeithüterin und trage am Ende alle entstandenen Ergebnisse zusammen. Die Teilnehmenden wünschen sich eine Moderation, die ein gutes erfahrungsbasiertes Verständnis der aktuellen Herausforderungen der Personalvermittlung hat.

Wertesalon 

Als ZukunftsMacherin luden wir zu einem Wertesalon in Düsseldorf zum Thema „Introvertierte Menschen in der neuen Arbeitswelt“ in unsere Bürogemeinschaft ein. Der Wertesalon ist ein Format, bei dem eine kleine Gruppe von ca. 10 Teilnehmenden in gemütlicher Runde und Atmosphäre zusammenkommt und über ein ausgewähltes Thema diskutiert.

Sie wünschen sich eine professionelle Moderation?