Ihr Anliegen

Stecken Sie in einer Sackgasse oder brauchen eine Reflexion zu Ihren Ideen?

Ausgehend von Ihrem konkreten Anliegen begeben wir uns gemeinsam auf Lösungssuche: Wo ist Ihr Handlungsbedarf und Handlungsspielraum, welche Ressourcen nutzen Sie und welche Hemmnisse gilt es noch aus dem Weg zu räumen? Im >ideenpool< nutzen wir Ihre und unsere Impulse, erkunden im Netzwerk Handlungsoptionen.

Am Ende unserer Zusammenarbeit treffen Sie eine fundierte Entscheidung für Ihren nächsten Schritt – sei es in der Persönlichkeits-, Organisations- oder Geschäftsentwicklung.

Volle Flexibilität für Sie: Wenn Sie nur Teilaspekte mit uns beleuchten möchten, stellen Sie sich gerne Ihr individuelles Paket zusammen.

Hier sind die häufigsten Anliegen ausformuliert:

1. Welcher Beruf passt zu mir?

80 Prozent aller Altersstufen wissen nicht wirklich, was ihre Leidenschaft ist, die meisten empfinden Leidenschaft für viele Dinge. Nur jeder fünfte zwischen 12 und 26 hat eine klare Vorstellung davon, wohin er im Leben gehen will, was er erreichen will und warum. Interessantes deckt auch die regelmäßig erhobene Universum Studie der jungen Karriereprofile in Deutschland auf: 30 Prozent setzen auf loyale Beständigkeit und den Aufbau starker Beziehungen, unter 5 Prozent geht es um ehrgeizige Karriereziele und Entrepreneurship.

Der iterative Design your life – Create your job Prozess ermöglicht eine individuelle Sicht auf die Ausgangssituation, deckt Ressourcen und Hemmnisse auf, eröffnet Ideenräume und gibt Leichtigkeit bei der Berufswahl zurück. Denn es geht immer um den nächsten Schritt, nicht um den Blick in die Glaskugel, wie die Welt in zehn Jahren aussehen könnte.

2. Wohin möchte ich mich weiterentwickeln?

Manchmal kommt der Anstoß von außen, weil Transformationsprozesse bei Arbeit- oder Auftraggeber:innen ein Nachdenken über die eigenen beruflichen Perspektiven erfordern. Manchmal kommt das Gefühl von innen, nicht mehr am richtigen Arbeitsplatz zu wirken.

Erfolg ist keine Garantie für Glück. Umbrüche im Privaten wie Beruflichen bieten die Chance, sich selbst neu zu justieren. In der persönlichen Entwicklungslinie (siehe Foto) werden Sackgassen und Abzweigungen, Erfolge und herausfordernde Ereignisse sichtbar. Biografien sind in der Regel keine Karriereleitern sondern Entwicklungsspiralen mit einem wechselnden Auf und Ab.

Der iterative Design Thinking Prozess von Design your life ermöglicht eine individuelle Sicht auf die Ausgangssituation, deckt Ressourcen und Hemmnisse auf, eröffnet Ideenräume und gibt damit Leichtigkeit beim Jobwechsel zurück. Ganz nebenbei trainieren Sie Ihre Selbststeuerungskompetenzen und entwickeln sich Schritt für Schritt weiter.

3. Wie bewerbe ich mich richtig?

Bevor es in die Bewerbungsphase geht, finden wir gemeinsam Klarheit über Ihre (beruflichen) Ziele. Darauf ausgerichtet erarbeiten wir den Lebenslauf und die persönlichen Erfolgs-geschichten, die zu interessanten Stellen passenden Anschreiben, das Kurzprofil für die Vorstellung sowie den richtigen Auftritt in den Business Netzwerken Xing und LinkedIn. Sie erfahren, was Sie von einer Zusammenarbeit mit Personaldienstleistungen und Personalberatungen erwarten können und bekommen die ersten Kontaktempfehlungen. Zusätzlich raten wir sehr, das eigene Netzwerk einzubinden. Wir übernehmen auf Wunsch anonyme Kontaktanbahnungen zu Wunscharbeitgeber:innen und beraten bei der Vor- und Nachbereitung von Vorstellungsgesprächen. 

75 Prozent unserer ehemaligen Klient:innen haben ihren neuen Job durch Empfehlungen im eigenen oder in unserem Netzwerk gefunden. Lesen Sie hier einige Beispiele erfolgreich abgeschlossener Projekte.

Wie der verdeckte Arbeitsmarkt funktioniert erfahren Sie in diesem fünfminütigen Video:

4. Wie kommen wir auf neue Ideen und Impulse?

Sie wollen raus aus der eigenen Gedanken-Bubble? Sie wollen Impulse als Inspirationsquelle für die eigene Entwicklung nutzen? Sie wollen Ihre Komfortzone vergrößern und dabei in einem geschützten Rahmen sein?

Am besten lernen wir von Menschen, die anders denken. Perspektivwechsel und Sparring sind wunderbare Inspirationsquellen – ob es um Innovationen geht oder um Ideen für die eigene Weiterentwicklung. Vor der Entscheidung kommt dann das forschende Erkunden, Ausprobieren, Experimentieren. Welche Annahmen gilt es zunächst in Frage zu stellen und Antworten darauf zu finden?

Das Format Think Tank for YOU öffnet in kurzen moderierten Sequenzen, z.B. in ein- bis zweistündigen (Online) Sessions, einen co-kreativen Ideenraum. Ohne Bewertung werden Impulse ausgetauscht, ein wertschätzendes Miteinander ist garantiert. Collaboration Skills werden geschult. Das Format eignet sich auch im Rahmen von Design Thinking Prozessen.

5. Wie finden wir die passenden Kandidat:innen?

Das Barometer Personalvermittlung 2021 des Bundesverbandes der Personaldienstleister e.V. hat es wieder eindrücklich bestätigt: Kandidat:innen und Unternehmen setzen insbesondere auf Empfehlungen bei der Jobsuche und bei der Besetzung von Stellen.

Die erfolgreiche Suche nach Kandidat:innen wird in Zeiten von Personalengpässen immer mehr zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor. Sich neue Wege der Rekrutierung und weitere Kandidat:innengruppen zu erschließen wird deswegen ständig wichtiger. Hier ist bei vielen eine wesentliche Schnittstelle zu den eigenen Netzwerken bisher ungenutzt.

Zweimal im Jahr bietet die BAP Akademie einen Online-Workshop zum Thema an. Wir vertiefen dabei auch Kenntnisse über die Mechanismen der Business Netzwerke Xing und LinkedIn. Das aktive Erleben, viele nützliche Informationen sowie Tipps und Tricks ermöglichen den Teilnehmenden ihre eigene Netzwerk-Strategie erfolgreich zu entwickeln.

Möchten Sie eine individuelle Beratung oder einen auf Ihre Herausforderungen zugeschnittenen Workshop für Ihr Recruiting Team, dann kommen Sie gerne auf uns zu!

6. Wie verliere ich die Scheu vor dem Vertrieb?

aKaltakquise war Vertrieb 1.0, aber schon immer hatten Empfehlungen im Vertrieb eine besondere Bedeutung. Vertrieb 2.0 über Netzwerke garantiert Nachhaltigkeit, Win/Win und Spaß im Kundenkontakt. Ein Schwerpunkt ist der Mehrwert von indirekten Kontakten. Ob in einer Einzelberatung oder im Workshop erfahren Sie mehr darüber, wie Aufträge über Netzwerkkontakte vergeben werden, was Netzwerk(en) bedeutet und welche Besonderheiten dabei zu beachten sind. Business Netzwerke wie Xing und LinkedIn können das Anbahnen von Kontakten vereinfachen.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie geeignete Ansprechpartner:innen sowie Zielfirmen finden und Kontakt aufnehmen. Des Weiteren lernen Sie, wie Sie auf sich selbst, Ihr Unternehmen und Ihre Ziele aufmerksam machen, so dass Sie für potenzielle Kund:innen auffindbar und interessant werden. Gerne schalten wir eine passgenaue Positionierung Ihres Angebotes voraus und lassen Sie sichtbar(er) werden.

Zweimal im Jahr bietet die BAP Akademie einen Online-Workshop zum Thema an. Wir vertiefen dabei auch Kenntnisse über die Mechanismen der Business Netzwerke Xing und LinkedIn. Das aktive Erleben, viele nützliche Informationen sowie Tipps und Tricks ermöglichen den Teilnehmenden ihre eigene Netzwerk-Strategie erfolgreich zu entwickeln.

In unserem Netzwerk finden Sie außerdem erfahrene Kolleg:innen für klassische Vertriebs- und  Rhetorikschulungen, Coaches zur Führungskräfteentwicklung und Resilienzstärkung sowie Beratung für nachhaltige Unternehmen / CSR, Social Media und Webdesign.

 

 

Ihr Anliegen ist noch nicht dabei?

Kommen Sie auf uns zu, wir formulieren es gemeinsam.